Aktuelle Ausgabe

AZ vom 13. Januar

Hier als E-Paper lesen

Wer kommt rein? Seit der Neueröffnung ist im Orient Halligalli. Doch nicht alle dürfen mitfeiern. Wird an der Tür nach Hautfarbe entschieden?

Filz Affäre Biner: Der Chef des ­Arbeitsamts ist weg. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt doch.

Cybercrime Ein Unternehmer wird bestohlen und erpresst – und reagiert genau richtig.

Psychose Rapper Matto hat ­Dämonen gesehen. Auf dem neuen ­Album verarbeitet er seinen Klinikaufenthalt.

Im Fokus

Die Kantonsgerichtsverhandlung vor einem Jahr: Herr Barasa wird einvernommen. Zeichnung: Linda Graedel

Nur ­ theoretische Zweifel

31. Dezember 2021, Marlon Rusch

Ein Mann soll seine Partnerin vergewaltigt haben, doch das Kantonsgericht sprach ihn frei – «in dubio pro reo». Jetzt hat das Obergericht das Urteil ­gekippt.

Christusdarstellung aus dem 13. Jahrhundert. imageBROKER / Alarmy Stock

Ekstase

29. Dezember 2021, Nora Leutert

Verschmelzen mit Jesus: Die eucharistische Frömmigkeit der Nonnen des Klosters St. Katharinental trieb im Mittelalter wilde Blüten.

Fotos: Robin Kohler

Biss zum Umkippen

24. Dezember 2021, AZ-Redaktion

Wir haben mit Blut gekocht. Und die Grenzen unseres inneren Vampirs ausgelotet. Chronik eines besinnungslosen Abends.von Sharon Saameli und Mattias Greuter

Jules Trümpler (rechts) verhandelt mit einem Berber.

Auf Handelsreise

21. Dezember 2021, Marlon Rusch

Der Schaffhauser Jules Trümpler verkauft Schweizer Schrott auf den Souks von Marokko. Dafür gibt es sieben Gründe. Unterwegs mit einem listigen Liturgen.