Rhybadi-Sauna kommt

7. Oktober 2018

Jetzt ist es offiziell. Nachdem die «az» am 19. Juli geschrieben hatte, dass Stadtrat Daniel Preisig ernst mache mit seinen Plänen, eine Sauna in der Rhybadi zu installieren, hat die Stadt nun offiziell kommuniziert.
Zwischen November 2018 und März 2019 wird das Rhybadi-Pächterteam im Heck der Badi als Pilotprojekt eine «stimmungsvolle, naturnahe Sauna» betreiben. Zwei der drei Lehrschwimmbecken werden mit einem Holzrost abgedeckt, ein Becken bleibt für die Abkühlung nach dem Saunagang offen. Sauniert werden kann in zwei Saunafässern mit Glasfront. Zur Erholung werden zwei Jurten mit Cheminée aufgestellt – die eine mit Bistro und Leseecke, die zweite mit Liegestühlen.

Die Sauna soll von Donnerstag bis Sonntag bis 22 Uhr geöffnet sein. Wie Stadtrat Daniel Preisig die Sauna forciert hatte, lesen Sie hier. (mr.)