Neuhausen: Wohnungen im Überfluss

9. August 2018

In Neuhausen ist der Leerwohnungsstand gestiegen. Per 1. Juni 2017 standen in Neuhausen 82 von 5525 Wohnungen leer. Das entspricht einem Leerstand von 1,48 Prozent. Im Jahr zuvor waren es noch 1,14 Prozent. Vor allem 3- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen waren unbenutzt.

Vor dem Hintergrund zahlreicher Bauprojekte stellt sich die Frage: Wird der Leerwohnungsstand in Neuhausen künftig weiter zunehmen? Alleine die Halter AG plant auf dem Rhytech-Areal und am Industrieplatz total 341 neue Wohnungen. Insgesamt entstehen 117 neue 3,5- und 4,5-Zimmer-Wohnungen, die künftig vermietet werden sollen. Gegenüber der «az» zeigt sich die Halter AG jedoch optimistisch, dass für die neuen Wohnungen Mieter gefunden werden: «Die Leerstandsquote in Neuhausen liegt deutlich unter dem Schweizer Durchschnitt. Im Weiteren handelt es sich bei den leer stehenden Objekten um Altbauwohnungen, deren Standard offensichtlich nicht den heutigen Nutzerbedürfnissen entsprechen. Diese Entwicklung hat die Halter AG in der Planung berücksichtigt und wird durch Wohnungen mit Blick auf den Rheinfall, grosszügigen privaten Aussenräumen und modernen Grundrissen der Nachfrage gerecht.»