Kurzmeldungen

Auch GF macht Gewinn

19. Juli 2017

Georg Fischer kann auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurückschauen. Wie der Konzern am Mittwoch kommuniziert hat, konnten alle Divisionen ihre Umsätze deutlich steigern.

Weiterlesen ...
Hier bei der Rheinhalde ereignete sich der Unfall. Foto: Peter Pfister

Toter bei Bootsunfall

19. Juli 2017

Am späten Dienstagabend um 23:30 Uhr ist ein Motorboot mit achtköpfiger Besatzung auf dem Rhein auf Höhe Restaurant Rheinhalde bei einem Anlegemanöver gekentert.

Weiterlesen ...
Den Wintermantel gekürzt: 2016 zahlte die Stadt 23 Prozent weniger AHV- und IV-Beihilfe als im Vorjahr. Foto: Peter Pfister

Bei den Ärmsten massiv gespart

13. Juli 2017

«Diese Geschichte verströmt einen Geruch peinlicher Schmürzeligkeit», kommentierte die «az» im August 2015. Damals beschloss das Schaffhauser Stadtparlament eine neue Regelung der AHV- respektive IV-Beihilfe.

Weiterlesen ...

Twitter

Heute Abend feiert das #Schaffhauser Sommertheater Premiere. Wie denkt Regisseur Jürg Schneckenburger? www.shaz.ch/2017/07/27/das-theater-als-labor/

In der «abgeriegelten Altstadt» haben wir an einer neuen «az» geschrieben. Und so sieht das Ergebnis aus: t.co/Q5OgdHe1A3

Dokumente verweigert, Ärzte bevorzugt, Psychospielchen: Ein Mann entscheidet in #Schaffhausen über alle Stipendien. www.shaz.ch/2017/07/24/amtliche-schikane/

Aktuell

Das Theater als Labor

27. Juli 2017, Wanner Andrina

Wer sich in der Schaffhauser Theaterwelt ausprobieren will, kommt um Jürg Schneckenburger nicht herum. Der Regisseur und Theaterpädagoge ist geschätzt und gefürchtet, weil er seine Ideen mit grossem Ernst verfolgt und dabei auch mal den Chef spielt. Wen das stört, darf ihm das aber ruhig sagen.

Weiterlesen ...

Amtliche Schikane

24. Juli 2017, Brühlmann Kevin

Dokumente verweigert, Ärzte bevorzugt, Psychospielchen: Die Vorwürfe an den Leiter der Schaffhauser Stipendienstelle sind happig. Das Erziehungsdepartement weist die Kritik zurück. Klar ist: Auch das neue Stipendiendekret des Regierungsrats wird kaum etwas an der heutigen Praxis ändern. Das heisst: Nur ein Mann entscheidet über alle Gesuche.

Weiterlesen ...
Fritz Sauter ist auch ein wenig Neurologe. Foto: Peter Pfister

Der Anti-Ästhetiker

16. Juli 2017, Rusch Marlon

Der «bedeutendste hiesige Künstler» (Markus Werner) und «grösste Humorist zwischen Rhein und Ticino» (Ex-Hörspielchef Radio DRS) ist in seiner Heimat Schaffhausen nahezu unbekannt. Überfordert Fritz Sauter mit seinem schwarzen Humor das kleinbürgerliche Städtli?

Weiterlesen ...

Die Erwachsene

10. Juli 2017, Sauter Jimmy

Juso-Kantonsrätin Seraina Fürer kämpft gegen Windmühlen – und verliert. Schon zum sechsten Mal. Nach mehr als vier Jahren als Parlamentarierin denkt sie auch ans Aufhören.

Weiterlesen ...