Aktuelle Ausgabe

AZ vom 19. Mai

Hier als E-Paper lesen

Wo sind die Lehrer hin? Schaffhausen leidet unter Lehrermangel. Und an der Pädagogischen Hochschule
weckt eine Reform Ängste und führt zu Kündigungen.

Spital Leitung und Politik reagieren auf den offenen Brief der Pflegenden und wollen Massnahmen ergreifen.

Aufstieg? Beim FCS mischen sich kurz vor Saisonende Jubel und Irritation. Was läuft, was läuft schief?

Kunst Wir haben die Malerin Klodin Erb im Atelier besucht und erörtert, ob Menschen in der Zukunft noch Sex haben.

Im Fokus

Unser Autor am Denken.

Ask me anything

17. Mai 2022, Simon Muster

Die Schaffhauser Nachrichten haben einen neuen Typus von Experten ­gefunden: den «self-­made-Experten». Eine Glosse.

Das Kulturbündnis um Lukas Ottiger, Mayowa Alaye, Hausi Naef und Andi Kunz (v. l.) will bald eine Volksinitiative lancieren.

Die neue Kulturlobby

13. Mai 2022, Marlon Rusch

Eine neue Gruppe kämpft für mehr Kulturgelder – und eine fairere Verteilung. Und vielleicht wird man sich dereinst verwundert fragen: So einfach ging das?

Der Gasthof Ziegelhütte im Durachtal. Oben, rechts von der Strasse: der geplante Durchgangsplatz. Foto: Robin Kohler

Unerwünschte Nachbarn

10. Mai 2022, Marlon Rusch

Der Kanton hat nach 19 Jahren endlich einen Durchgangsplatz ­für Fahrende gefunden. Doch einer steht im Weg: Unternehmer Pius Zehnder.

Der Auftrag der Delta-Leute: «Dialog suchen». Peter Pfister / zVg (Montage: AZ)

Ruhe für 38 000 Franken

3. Mai 2022, Mattias Greuter

Nicht die ­Polizei, sondern die Firma Delta Security soll am Rheinufer für Ruhe und ­Ordnung sorgen – ein Novum für Schaffhausen. Was dürfen private Sicherheitsleute?