Aktuelle Ausgabe

AZ vom 15. April

Hier lesen als E-Paper

Gewehre für Pinochet Archivrecherchen zeigen, wie die SIG aus Neuhausen auch noch Sturmgewehre nach Chile lieferte, ­­als das eigentlich verboten war – und man längst wusste, was dort damit geschieht.

Munot Der Munotverein geht in die Offensive: Sein Sonderstatus in der Sicherheitsfrage ist gefährdet.

Asyl Friedeck-Leiter Ünal Dogan hat in 26 Jahren über 10 000 Geflüchtete kennen gelernt. Ein Gespräch zum Abschied.

Kunst Scharfe Kanten und weiche Wölbungen. Die Skulpturen von Iela ­Scherrer haben ihren eigenen Willen.

Im Fokus

Der Dirigent

31. März 2021, Marlon Rusch

Niemand formte Schaffhausen wie Walther ­Bringolf. Vor 40 Jahren ist er verstorben. Porträt eines Getriebenen, ­eines ­Demagogen – einer Urgewalt.

Das AKW Leibstadt gehört teilweise dem Stromkonzern Axpo, an dem der Kanton Schaffhausen wiederum mit acht Prozent beteiligt ist.

Pokerspiel um Axpo-Aktien

26. März 2021, Jimmy Sauter

Der Stromkonzern Axpo setzt Schaffhausen unter Druck: Der Kanton soll entweder die Privatisierungspläne unterstützen oder seine Axpo-Aktien verkaufen.